Hauptsammelstelle «Rütibüel» ab 4. Februar geschlossen

 

Provisorische Hauptsammelstelle «Im Gwad»

Die Erneuerung des Werkhof «Rütibüel» läuft planmässig, führt aber zu betrieblichen Einschränkungen für die Nutzerinnen und Nutzer. Ab Montag, 4. Februar 2019 wird die Hauptsammelstelle «Rütibüel» vorübergehend geschlossen und ab 6. Februar 2019 ein Provisorium «Im Gwad» (vis-à-vis ARA Rietliau) in Betrieb genommen. Damit beginnt nun die 2. Etappe der Werkhof-Erneuerung. Die Inbetriebnahme des neuen und zeitgemässen Entsorgungsparks an der Rütibüelstrasse ist auf Ende September 2019 vorgesehen.

 


Dokument Unsere_Standorte_PDF.pdf (pdf, 684.6 kB)


Datum der Neuigkeit 27. Jan. 2019